Picture by Katarzyna Okrzesik
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Schizophrenie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Daredevil
Leittier
avatar

Anzahl der Beiträge : 1236
Anmeldedatum : 16.06.11
Steinbock Drache
Ort : daheim
Alter : 28
Laune : :3
Bildquelle : Cristian Belieber

Steckbrief : Daredevils Stecki
Beziehungen : Beziehungsbogen

Charakter
Alter: 26 Jahre alt
Beruf:
Charaktereigenschaften:

BeitragThema: Schizophrenie   Di 19 Jul 2011 - 15:53

aktuell am 02. Februar 2013





Allgemeines

Name: Daredevil
Geschlecht: Hengst
Alter: zwölf Jahre alt
Rasse: Paint Horse

Aussehen

Aussehen:
Daredevil ist ein mittelgroßer, muskolöser Hengst. Rassetypisch ist sein Keilkopf, welcher von einer Laterne überzogen ist, aber nicht seine Augen umrandet. Diese sind wie Großteil seines Fells schwarzbraun. Nur am Hals und über die Rippen sind weiße Abzeichen, welche aber den Rücken nicht überkreuzen. Sein üppiges Langaar ist ebenfalls schwarz und das besonders schöne an ihm, seine blauen Augen.


Besonderes: Seine blauen Augen, auch wenn das bei Paint Horses nichts ungewöhnliches ist.



Charakter

Charakter:
Daredevil ist ein komischer Kauz. Zwar ist er ein freundlicher Zeitgenosse, der Streit grundlegend ablehnt, aber manchmal lebt er in seiner eigenen Welt. Teils wirkt er geistesabwesend, verträumt eben. Obwohl er in der Welt schon viel erleben musste, Gutes wie Schlechtes. Vielleicht ist auch das der Grund, weshalb er sich einwenig in eine Art Schneckenhaus verkroch. Aber dennoch ist Daredevil ein feiner Kerl, hilfsbereit und freundlich.


--

Herde: Freedom Fighters
Vergangenheit: vergangen (wird hineineditiert)

BY ICEWOLF DESIGNS 2012





.......................................................................


Wichtige Links->  FAQ | Regeln | Vor der Anmeldung



Zuletzt von Daredevil am Sa 2 Feb 2013 - 19:15 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://songoffreedom.forumieren.com
Fleur

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 15.09.11
Bildquelle : Lumibear
Steckbrief : Fleurs Stecki
Beziehungen : Beziehungsbogen
Formart-Code : Signaturcode Icewolf

Charakter
Alter: 10 Jahre alt
Beruf:
Charaktereigenschaften:

BeitragThema: Re: Schizophrenie   So 18 Sep 2011 - 15:16



Und wenn dein Wille schläft dann weck ihn wieder
Denn in jedem von uns steckt dieser Krieger
Dessen Mut ist wie ein Schwert
Doch die größte Waffe ist sein Herz
Was wollt ihr über mich wissen?
    Name:
    Fleur
    Alter:
    10 Jahre jung
    Geschlecht:
    Stute
    Rasse:
    Quarter Horse Mischling
    Stockmaß:
    ca. 155cm
    Gütig:
    Die Güte in Person! Noch bevor Fleur zu Wasser oder Nahrung kommt, achtet sie darauf, dass alle anderen vor ihr genügen haben.
    Freundlich:
    Eine absolute Ausnahmestute. Sie ist nie zickig, oder mies gelaunt, nachdenklich vielleicht, aber nicht gemein oder der gleichen. Sie trägt stets ein zartes Lächeln auf den Lippen.
    Ruhig:
    Meist bemerkt man sie nicht. Sie spricht nur wenn es sein soll, aber hat man einmal ihr Vertrauen und ein passenden Thema, dann könnte sie stundenlang plaudern.
    Loyal:
    Auch wenn sie es nicht in Worte fassen kann, so würde sie sämtliche Strapazen auf sich nehmen, um ihren Freunden zu helfen.

Wie ich aussehe wollt ihr wissen?
    Fellfarbe/zeichnung:
    Palomino
    Augenfarbe:
    dunkelbraun




Ihr wollt noch mehr über mich wissen?
    Vater:
    <-klick
    Mutter:
    <-klick


© Song of Freedom

.......................................................................

Signatur in Arbeit D:

Wichtige Links-> FAQ | Regeln | Vor der Anmeldung | Multiaccounts & Punktesystem
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Roter Korsar
Leittier
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.02.12
Bildquelle : Katarzyna Okrzesik
Steckbrief : Reds Stecki
Beziehungen : Beziehungsbogen
Formart-Code : Anouk Formart

Charakter
Alter: 16 Jahre alt
Beruf:
Charaktereigenschaften:

BeitragThema: Re: Schizophrenie   Sa 3 März 2012 - 18:45



I'm too sexy for my love, too sexy for my love
Love's going to leave me
I'm too sexy for my love, too sexy for my love
So sexy it hurts
Du bist meiner Unwürdig, dennoch...
    Name:
    Roter Korsar auch genannt Red
    Alter:
    16 Jahre alt
    Geschlecht:
    absolut Maskulin
    Rasse:
    Vollblutaraber
    Stockmaß:
    ca. 155cm

    Macho mit Herz
    Auch wenn sich Red nach außenhin wie ein egoistischer Frauenaufreißer gibt, so hat er dennoch ein gutes Herz, vorallem wenn man seine Freundschaft gewann.

    Charakterstark und doch Sensibel
    Wie die meisten Vollblüter ist Red sehr von sich überzeugt, er stellt sich gerne zur Schau, findet sich selber unwiderstehlich. Aber eben, wie die meisten Vollblüter, reagiert er unterm Sattel sehr fein und auch sonst ist er acuh für Stimmungsschwankungen empfänglich.

    Nerven aus Stahl und dennoch schnell wie der Wind
    Diesen Hengst bringt nichts, aber gar nichts aus der Ruhe. Na ja, vielleicht ein Rudel ausgehungerter Wölfe, bestehend aus 20 Tieren die ihn umkreisen. Da wäre wohl jeder nervös. Er kämpfte im Krieg, wurde verschifft, nahm an Galopprennen teil und auch als Distanzpferd musste er herhalten, Pferde mit schwachen Nerven starben, er überlebte, indem er auch rannte wie vom Teufel verfolgt.

Ich bin so sexy, dass es schmerzt!

    Fellfarbe/zeichnung:
    Fuchs
    Augenfarbe:
    schwarzbraun




Von edelstem Geblüt!

    Vater:
    <-klick

    Mutter:
    <-klick
    Vergangenes:
    Geboren wurde Red in Hawks-Eyes Stall. In diesem wurde er auch ausgebildet, doch wollte Red mehr, er wollte frei sein. Zwar würde er nie seinen Reiter abwerfen, aber er wollte die Welt sehen, in den Krieg zu ziehen, das wollte er nicht mehr, so riss er aus, er traf auf Pferdehändler die ihn teuer verkauften und verschifften. Das war die Hölle auf Erden, kaum Nahrung, gerade genug Trinkwasser um nicht umzukippen, schier wochenlang auf hoher See. Dies prägte seinen Charakter. Eines Tages wurde das Schiff von Piraten geentert, aus Glück wurde Red aus seinem 'Gefängnis' befreit und trampelte alle nieder, die ihn zuvor schlecht behandelten, das leuchtend rote Fell des Hengstes gefiel dem Kapitän des Piratenschiffes, sodass sich dieser entschloss ihn zu behalten. Auf dem Schiff der Freibeuter wurde er nahezu wie ein Gott behandelt, nie zuvor sahen diese Piraten ein Pferd wie ihn, stolz und doch nahbar, so kam es dass Red zu seinem Namen 'Roter Korsar' kam. Sie konnten nicht wissen, dass er von Geburt an Red hieß, doch behielt er diesen Namen bei. Lange Zeit verging, an Land trug er seinen Herren, den Piratenkapitän zu spektakulären Siegen. Doch leider ereilte der Tod die Crew. Skorbut. Zu lange war Rum die einzige Nahrungsgrundlage für die Crew. Irgendwann strandete Red samt dem Kahn. Fortan zog er alleine weiter, seine Trauer wurde zwar immer weniger, aber verschwand nie. Niemals fühlte er sich so ungebändigt und frei, wie unter dem Sattel des Piratenkapitäns. Deswegen möchte er fortan leben, als wäre es sein letzter Tag.


© Song of Freedom

.......................................................................

Piratenkönig
Reichtum, Macht & Ruhm

Wichtige Links-> FAQ | Regeln | Vor der Anmeldung | Multiaccounts & Punktesystem
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bittersweet

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 29.03.12
Bildquelle : Vikarus
Beziehungen : Bittersweets Stecki
Formart-Code : Signaturcode Anouk

Charakter
Alter: 13 Jahre alt
Beruf:
Charaktereigenschaften:

BeitragThema: Re: Schizophrenie   Do 29 März 2012 - 17:32



Your cruel, device
Your blood, like ice
One look, could kill
My pain, your thrill
Das Gift in deinen Venen!
    Name:
    Bittersweet
    Alter:
    13 Jahre alt
    Geschlecht:
    feminin
    Rasse:
    Cremello
    Stockmaß:
    ca. 155cm

    Grob, arrogant, zickig, 'etwas besseres'

Unübersehbar, nicht zu vergessen, wie ein Alptraum!

    Fellfarbe/zeichnung:
    Cremello
    Augenfarbe:
    hellblau




Harte Schale, schwarzer Kern...

    Vater:
    <-klick

    Mutter:
    <-klick
    Vergangenes:
    Lange war es her, dass Bittersweet, die Cremellostute, einen freundlichen sozialen Kontakt pflegte. Ob sie jemals nett war? Das wusste sie selbst nicht mehr, der Krieg hatte auch an ihr Spuren hinterlassen. Ihre Bettgeschichten, hatten im Grunde nichts nettes an sich, außer Spaß an der Lust. Aus irgendeinem Grund, wurde sie auch nie tragend, vielleicht waren es ihre Hormone, oder sie war einfach unfähig dazu, weswegen sie auch aus der Zucht eines kleines Betriebes, einer der Männer von Hawk-Eye flog. Ihre Farbe war zwar begehrt, so wollte der Gefolgsmann von Hawk-Eye, einen Cremelloaraber Hengst mit ihr und einem der begehrtesten Hengste des Landes zeugen, daraus wurde nichts. Immer wieder, anfangs sträubte sie sich, wurde mit der Nasenbremse festgehalten, die Hinterbeine angebunden, damit sie nicht ausschlagen konnte. Doch begann es ihr zu gefallen, wieder und immer wieder, mit der Zeit wurde sie auch nicht mehr festgebunden, warf sich dem Hengst regelrecht an den Hals, bis er keine Lust mehr hatte, schließlich wurden so ziemlich alle Hengste an ihr ausprobiert, als jedoch nie ein Fohlen zur Welt kam, wurde Bittersweet verjagt. Mit Mistgabeln verscheucht, begleitet von Gewehrschüssen in die grausame Welt entlassen.

    Doch war es anders als sie sich vorstellte, hier standen die Hengste nicht Schlange um sie beglücken zu dürfen, im Gegenteil, sie begann anderen Stuten die Hengste auszuspannen, wäre es möglich, so würde sie sich auch von einer anderen Stute begatten lassen. Das war ihr ziemlich egal, solange sie dabei Spaß hatte, auch bei Eseln und Maultieren machte sie keine Ausnahme. Es kam eines Tages zu einer Außeinandersetzung zwischen ihr und einem edlem Hengst, dieser beschimpfte sie mit wüstesten Worten, worauf sie ihn gehässig anlächelte und meinte, er sei keinen Deut besser.

    Das ließ sich dieser Hengst natürlich nicht gefallen, attackierte die Cremellostute, verletzte sie arg, ihr Körper war mit Bisswunden und Tritten übersäät, alle anderen standen daneben und genossen das Schauspiel. Das war der Anfang vom Ende ihrer 'guten' Gefühle, sie kapselte sich quasi ab, war nur auf ihren Vorteil mehr aus, andere waren ihr egal, solange sie keinen Nutzen hatte. Ob sie eines Tages sich jemanden öffnen würde?



© Song of Freedom

.......................................................................

BITTERSWEET
Der Sturm ist entfacht


Wichtige Links-> FAQ | Regeln | Vor der Anmeldung | Multiaccounts & Punktesystem
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adele

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.06.12
Bildquelle : Gosia Makosa
Beziehungen : Beziehungsbogen
Formart-Code : Signaturcode Anouk

Charakter
Alter: 5 Jahre alt
Beruf:
Charaktereigenschaften:

BeitragThema: Re: Schizophrenie   Di 26 Jun 2012 - 15:31

aktuell am 16. August 2012

Picture by Katarzyna Okrzesik

» Welcome to the Soldier Side «
imaybe you're a sinner - maybe you deserve to die

Name:
Adele
Alter:
fünf Jahre alt
Geschlecht:
Stute
Rasse:
PRE Trakehner MIx
Stokmaß:
einhundertneunundfünfzig Zentimeter

Aussehen:
Apfelschimmel(wird noch detailierter geschrieben)

Charakter:
- weiß was sie will
- dennoch ruhig
- stur
- direkt



Vergangenheit:
Geboren wurde Adele zwei Jahre nach Wenzel. Auch wenn die beiden nur Halbgeschwister sind, im Harem von ihrem gemeinsamen Vater befand sich eben auch die P.R.E. Stute, Adeles Mutter. So wie Wenzel, ist auch Adele die geborene Soldatin, mutig, zum Kampf bereit. Gerne gibt sie sich wie die Oberbefehlshaberin, genoss sie eine harte Ausbildung, welche noch lange nicht vorbei ist, doch verschwand ihr geliebter Bruder, mit dem sie eine innige seelische Bindung hat, seitdem ist sie auf der Suche nach ihm...


Template by Fay aus FormART

.......................................................................

[center]
Welcome to the Soldier Side
This is it, boys, this is war-
What are wewaiting for?
Why don't we break
the rules already?


Wichtige Links-> FAQ | Regeln | Vor der Anmeldung | Multiaccounts & Punktesystem
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Schizophrenie   Fr 14 Jun 2013 - 18:29

Euer Pferd
Name:
Ace
Alter:
8 Jahre alt
Geschlecht:
Hengst
Rasse:
Quarter Horse Mix
Stockmaß:
ca. 160 cm

Aussehen:

Fellfarbe/zeichnung:
goldfalbe
Augenfarbe:
braun

Charakterzüge:
-freundlich
-kontaktfreudig
-Casanova
-direkt
-manchmal geistesabwesend
-verträumt
-neugierig
-exzentrisch

In welche Gruppe soll er?
einstweilen Einzelgänger
Vergangenes:
Ace wurde schon bei den Sonnenanbetern geboren und wuchs auch dort auf, es war eine wundervolle Kindheit, die er da hatte, stets Kumpels zum Spielen, Erwachsene die er ärgern konnte und außer die unendliche Weite der Natur nur Frieden. Immer genug Nahrung und frisches Wasser, besser könnte es keinem gehen, das alles war scheinbar der Sonne zu verdanken. Aber irgendwie konnte er sich das nie wirklich vorstellen, natürlich dankte er jeden Tag, seitdem er wenige Stunden alt war, der Sonne für all das Wohl, aber warum gerade dieser leuchtende Punkt am Himmel? Was wenn hinter der Sonne noch eine größere Gottheit stünde? Oder gar das alles nicht ist? Wenn alles nur per Zufallsprinzip liefe? Er löcherte schon jeden mit seinen Fragen, doch bekam er nie die Antworten, die er sich erhoffte... nämlich Antworten die einen Sinn ergeben. Stattdessen solle er die Sonne nicht in Frage stellen. Doch das war keine Antwort für ihn. Aber er wollte auch keinen unfrieden stiften, also musste er selber und heimlich herausfinden, wer nun im Recht ist. Er oder die anderen, aber dabei will er keinem verletzen, sondern lediglich für seinen seelenfrieden die Wahrheit herausfinden und die anderen im Unwissen lassen, denn so sind sie eben glücklich... Aber... es war seine Bestimmung auf Reisen zu gehen... fernab seiner sicheren Heimat... welche trotz des Krieges, oder gerade deswegen, völlig in Vergessenheit geriet. Kaum ein Mensch bekam er jemals zu Gesicht. Umso erstaunter war er über diese seltsamen Zweibeiner, zumal diese ihn einfangen wollten um auf ihm zu sitzen. Das gefiel Ace überhaupt nicht und schnurstracks war er wieder über alle Berge. Da konnten ihm nichtmal schöne Stuten, welche als Judaspferde eingesetzt wurden, täuschen... darum zog der gesellige Falbe lieber alleine weiter...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schizophrenie   

Nach oben Nach unten
 
Schizophrenie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♪♫SФЛG ФŦ ŦЯΞΞÐФM♫♪ ::  :: Doubles-
Gehe zu: