Picture by Katarzyna Okrzesik
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 The Fighter & The little Warrior

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 19:28

Ocean stromerte durch den Wald, auf der Suche nach etwas essbarem. Es war Sommer doch eine dichte Laubschicht bedeckte den mit spärlich Gras bewachsenem Waldboden. Den Kopf gesenkt die Nüstern gebläht lief er durch sein Territorium. Mit den Nüstern pustete er das Laub weg und atmete im Gegenzug den modrigen Geruch des verrottenden Laubes ein. Doch da hatte sich noch ein anderer Geruch in die Luft geschlichen, ein Geruch der da ganz und gar nicht hingehörte. Ein fremder Pferdegeruch. Ocean redete sich ein, es sei nur Einbildung gewesen, ein Überbleibsel aus seinen peinigenden und schmervollen Erinnerungen. Doch dann sah er es: Ein anderes Pferd oder vielmehr ein Pony war hier gewesen und hatte seine Spur hinterlassen. Ocean folgte dem Geruch und der Spur. Es war kein ihm bekannter Geruch. Es war das erste Mal seit vielen Jahren das er wieder Interesse an etwas zeigte und dachte. Er hatte seine Gedanken all die Jahre ausgeblendet, doch nun schrillten bei ihm die Alarmglocken. Ein Eindringling auf meinem Territorium? Er ging der Spur nach bis er an einen kleinen Bach kam und innehielte. Ocean spähte durch ein paar Büsche hindurch und was er sah beruhigte ihn ein wenig. Dieser Gegner, war nun wirklich nicht ganz das was er erwartet hatte. Ein kleines Pony lag dort schlafend am Boden. Ocean drehte sich um und wollte wieder verschwinden. Er wollte nichts mit dem Pony zu tun haben, geschweige denn es auf sich aufmerksam machen.Ocean war so damit beschäftigt leise zu atmen, dass er auf einen Ast trat und es laut knackte.

[Entdeckt Napoleon]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 19:37

Napoleon schüttelte seine Mähne, es waren jetzt mehrere Wochen vergangen, in denen er vergebens auf seine Besitzer gewartet hatte. Nachdem er durch den Zaun der Koppel entwischt war, hatte er sich verlaufen und hatte nicht gewusst, wie er zurück kommen sollte. Also war er an einem Fluss geblieben und hatte gewartete. Gewartet auf seine Besitzer, die sich mit Sicherheit Sorgen um ihn gemacht hatten. Doch aufgetaucht waren sie leider nie. Also hatte er sich auf den Weg gemacht, eine bleibe, oder vielleicht sogar doch zu seinen Besitzer zurück zu finden. Doch bisher war alles was er, Wald und einzelne Freie Wiesen. Langsam wurden seine Beine schwerer und, also begab er sich an den nahe liegenden Bach und ließ sich dort nieder. Er war vollkommen erschöpft und wollte nur noch schlafen. Langsam schloss er die Augen und schlief schon schnell ein.

Erst als sich nach einiger zeit Plötzlich etwas bewegte dämmerte er wieder in die Realität zurück. Als dann auch noch etwas laut Knackte, riss der kleine Hengst die Augen auf und sprang auf die Beine. Er sah ich aufmerksam um, sog tief die Luft ein und spitzte scharf die Ohren. Er sah einen dunklen Hengst der sich wohl gerade auf den Weg fort von diesem Bach wollte, er sah ihn Misstrauisch an und spielte ein wenig nervös mit den Ohren. Wer seit ihr und was wollt ihr?

[legt sich zum schlafen | wacht auf | sieht Ocean]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 19:44

Ocean erschrak fürchterlich als das Pony plötzlich vor ihm stand. Als es ihn dann noch ansprach wollte er einfach nur umdrehen und wegrennen. Erst waren die Worte wie eine zähe Masse und sein Gehirn brauchte eine Weile um zu verarbeiten was das Pony da grad gesagt hatte. Es war das erste Mal seit vielen Jahren, das ihn jemand angesprochen hatte. Ich will nicht kämpfen. Lass mich in Ruhe. Sagte er mürrisch und mit ziemlich rauer Stimme. Es war auch das erste Mal seit vielen Jahren, dass er sprach. Ocean wandte sich einfach um und ging.

[Geht]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 19:50

Napoleon sah dem Hengst verwirrt nach. Es schien als wenn dieses Pferd seit einer ganzen Weile nichts mehr mit anderen Pferden zu tun hatte, da seine Stimme sehr rau war und er sich auch sehr merkwürdig verhielt. Langsam tapste der Shetty dem großen hinterher, kam aber nicht zu dicht, um ihn nicht zu bedrängen. Ich will ja auch nicht Kämpfen, keine Panik, ich möchte nur wissen wird ihr Seit und was ihr hier tut?! Erneut Schüttelte der Tigerschecke sich die Mähne und schnaubte kurz leicht verwirrt auf.

[geht Ocean nach]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 19:56

Entnervt drehte sich Ocean abrupt um. Er schaute Napoleon bitterböse an Lass mich in Ruhe! Wo ich hin will? Weg von dir! Ich hab keine Lust auf nervige kleine Ponys wie dich. Und jetzt hör auf mir hinterher zu rennen. Im war egal ob das Pony Angst vor ihm hatte oder es neugierig war. Es ist egal wie heisse... fügte er müde hinzu, doch er konnte sich kaum mehr an seinen Namen erinnern...


[Ist genervt von Napoleon]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 20:03

Das kleine Pony schreckte zusammen und sah den Hengst einen Moment mit großen Augen an, doch dann wurde sein Blick kühl und das kleine Pony legte wütend die Ohren an. Er stieg auf die Hinterhand und wieherte einmal schrill Du glaubst wohl, nur weil du größer bist, würdest du mir Angst machen…. Von wegen. Außerdem habe ich nur nett gefragt, da braucht man ja nicht gleich so aus sich raus fahren! Erneut schnaubte der Hengst, doch nicht aus Verwirrung sondern aus Wut. Er wurde schon viel zu oft, für schwach gehalten und das nur wegen seiner Größe. Doch sollte der dunkle vor ihm so weiter machen, würde er ihm schon zeigen, was er alles drauf hatte.

Schnell beruhigte er sich wieder, als er die letzten Worte des Fremden hörte. [i] Er scheint müde zu sein, außerdem macht er nicht den Eindruck, als wenn er wirklich oft unter Pferden ist[/b] mit etwas mehr abstand folgte der kleine Shetty, dem Fremden weiter… doch war es nun mehr aus sorge, das der Fremde vor Müdigkeit zusammen brechen könnte.

[wütend | macht sich Sorgen um Ocean]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 3 Nov 2012 - 20:14

Ocean trottete müde und ohne noch was zu sagen davon.

Es war wohl schon eine Weile vergangen, bis er merkte, dass er nicht alleine war. Einige Stunden vergingen bis er das Pony wissen ließ, das er es bemerkt hatte. Ohne sich umzudrehen und mit einem kleinen Schmunzeln fragte er Du folgst mir immer noch? Warum tust du das? Ich hab gesagt du sollst mich in Ruhe lassen!! Doch irgendwie war er froh das Napoleon immer noch da war, die letzten Stunden waren irgendwie beruhigender gewesen als wenn er allein umher wanderte.

[Bemerkt Napoleon und spricht ihn an]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   So 4 Nov 2012 - 12:25

Napoleon trottete dem Fremden nun schon seit Stunden hinterher doch störte ihn das Herzlich wenig, schließlich machte er sich nun wirklich Sorgen um den Fremden. Dieser schien ihn die ganze zeit über nicht bemerkt zu haben, denn als er den Tigerschecken ansprach, war eine Spur Überraschung in seiner Stimme zu hören. Warum ich dir Folge, du siehst nicht gerade fit aus und allein mein Gewissen sagt mir, das ich dich hier nicht alleine umher laufen lassen kann… Napoleon Schließt ein Stück weiter zu dem Hengst auf und beobachtet ihn genau.

[spricht mit Ocean | schließt zu ihm auf]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   So 4 Nov 2012 - 20:54

Ocean gab müde nach Du kannst ja mit mir mit kommen. Aber nur wenn du nichts sagst und mir nicht auf den Pelz rückst okay. Ausserdem hören zwei paar Ohren besser als eines. Ocean drehte sich kurz um und blickte das Pony fragend an bevor er seinen Weg fort setzte.
Ihm war es egal ob ihm das Pony folgte oder nicht, er hatte seit einigen Tagen kaum geschlafen, die Alpträume sind wieder schlimmer geworden. Seine Beine waren geschwollen und sein Blick haftete sich wieder geistesabwesend auf den Boden.

[Ocean fragt Napoleon]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Mi 7 Nov 2012 - 20:47

Als der Hengst sich zu dem Pony umdrehte und es fragend ansah, nickte der kleine Tigerschecke nur, ehe er schweigend neben dem Größeren hertrottete. Obwohl der Hengst nichts sagte, beobachtete er den Fremden weiterhin. Seine Beine kamen ihm geschwollen vor und auch sonst machte der Fremde einen sehr müden Eindruck. Napoleon schnaubte leise auf, sagte aber nichts, da er den dunklen Hengst nicht noch weiter auf dem nerven gehen wollte. Das kleine Pony spitzte die Ohren und hielt seine Umgebung genau im Blick, nicht das sie beide noch von irgendetwas oder irgendwem Überrascht wurden.

[nickt | bleibt wachsam]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Mi 7 Nov 2012 - 21:56

Nach einiger Zeit brach Ocean zusammen. Er konnte einfach nicht mehr und sank auf den kalten Waldboden. Er versuchte auf zu stehen doch seine Beine konnten nicht mehr und er war zu erschöpft. Um nicht einzuschlafen startete er eine Konversation Und was ist dein... Name? und wo kommst du her?

[Bricht zusammen|Startet konversation]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Sa 10 Nov 2012 - 19:47

Als Napoleon so neben dem Fremden hertrottete, wurde sein blick immer besorgte, der Hengst neben ihm sah gar nicht gut aus und als er dann schließlich zusammenbrach trat er vorsichtig an ihn heran. Er versuchte ihm zu helfen, wieder auf zu stehen doch gelang es einfach nicht. Kurz schnaubte er und sah sich um, er konnte keine Gefahr sehen, hören und riechen ebenfalls nicht. Also trat er vorsichtig dichter an den Fremden und ließ sich neben ihn nieder. Klar er war Klein, dennoch wollte der Tigerschecke versuchen ihn so gut es geht zu Wärmen. Mein Name ist Napoleon, ich komme von einer kleinen Koppel, weiter Südlich dieses Waldes, zumindest glaube ich das! Kurz blickte das Pony zu Boden, ehe er wieder aufsah und dem Fremden an blinzelte. Und was ist mit dir?

[legt sich neben Ocean | Spricht]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Mi 14 Nov 2012 - 16:23

Der Hengst blickte aufMein Name ist Ocean das war alles was er sagte bevor sein Kopf wieder zurück auf den Boden sank. Nicht einschlafen... flüsterte Ocean zu sich selbst und machte Anstalten auf zu stehen doch es gelang ihm nicht. Bitte Kleiner lenk mich ab damit ich nicht einschlafe Er hatte Angst einzuschlafen denn dann würden sie wieder kommen, die Bilder die jeden Schlaf kamen.

[Redet mit Napoleon]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Mi 21 Nov 2012 - 16:44

Napoleon hatte Angst. Er kannte Ocean zwar erst seit Kurzem doch wollte er nicht, das der Hengst so schwach war. Er überlegte fieberhaft, was er sagen könnte, er wollte alles versuchen um Ocean wach zu halten. “Freut mich Ocean, sag lebst du in diesem Wald? Wenn ja wie lange schon?!” Der Tigerschecke war wirklich neugierig, doch vor allem wollte er dem Dunklen Helfen nicht ein zu Schlafen, warum auch immer, hatte er den Eindruck, als hätte der größere Angst davor.

[Bei Ocean | redet mit ihm]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Mi 21 Nov 2012 - 21:53

Ocean blickte auf zu Napoleon auf. Ich wohne hier mehr oder weniger...ich weiß nicht wie lange ich schon durch die wälder streife... Er überlegte kurz, bevor ihm die Gegenfrage einfiel Was ist mit dir kleiner? Wo kommst du her?


[Redet mit Napoleon]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   Fr 30 Nov 2012 - 11:46

Napoleon hörte Ocean aufmerksam zu und blickte bei seiner frage kurz zurück. Das Pony holte tief Luft und blickte wieder zu seinem Begleiter. Eigentlich komme ich von einem Hof, weiter hinten von diesem Wald, ich bin aber ausgebüchst als ich ein Loch im Zaun gefunden habe, schließlich wollte ich auch diese Welt mal kennen lernen! Der Shetty schnaubte und blickt vor sich in den Wald.

[redet mit Ocean]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The Fighter & The little Warrior   

Nach oben Nach unten
 
The Fighter & The little Warrior
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
♪♫SФЛG ФŦ ŦЯΞΞÐФM♫♪ ::  :: Nebenrollenspiele-
Gehe zu: